Buchstabe N | Wörter 1-31


    +20
    nach der Schreibe reden
    Hochdeutsch sprechen
    avenarius 10

    +14
    Nachspeise
    Nachtisch
    Meli 2

    +51
    Nạchtkästchen
    Nachttisch
    System32 3

    +9
    Nạchtmahl
    Abendessen
    shadow 6

    +8
    nạchtmahlen
    zu Abend essen; abendessen
    shadow 2

    +54
    Nachtscherm
    Nachttopf
    Russi 2

    +69
    Na̲chzipf
    Wiederholungsprüfung
    pedrito 2

    +79
    Nạckerpatzl
    Nackedei, meistens verwendet für ein nacktes Kind
    Russi 2

    +66
    nackert
    nackt
    Russi 4

    +30
    Naderer
    Verleumder
    Russi 5

    +40
    nageln
    vögeln
    System32 2

    +15
    nameln
    schimpfen
    HeleneT 3

    +58
    narrisch
    verrückt
    System32 1

    +16
    narrisches Bein
    Musikantenknochen
    zott 6

    +7
    Nasenramel
    eingetrocknetes Nasensekret
    Russi 7

    +13
    Nebochạnt
    minderwertiger, geringer Mensch
    ernie 7

    +81
    nẹger
    pleite
    System32 10

    +52
    Negerạnt
    Pleitier; jmd. der ständig pleite ist
    System32 5

    +14
    Nẹgerbrot
    Milchschokolade mit Erdnüssen
    ChrisB 12

    +12
    Neigerl
    Getränkerest
    Russi 6

    +62
    Nerverl
    nervöser Mensch
    Russi 1

    +1
    nicht Muh und nicht Mäh
    gar nichts
    Russi 0

    +1
    nicht Muh und nicht Mäh sagen
    gar nichts sagen; meist aus Sturheit
    Russi 0

    +44
    nigelnagelneu
    funkelnagelneu
    schinni 7

    +60
    nimmer
    nicht mehr
    stanton 3

    +10
    Noagerl
    Getränke- oder Speiserest
    tvinz 10

    +43
    Nockerl
    Spätzle; kleine, längliche Teigstücke
    Russi 2

    +38
    Nockerlsieb
    Durchschlagsieb, Spätzlesieb
    shadow 3

    +29
    notig
    arm; in Not
    Russi 3

    +21
    Nu̲delwalker
    Nudelholz; Rollholz; Teigrolle
    Russi 3

    +53
    Nudlaug
    ein Schimpfwort
    Russi 3
    M
    N
    O

    Wörterbuch Index

    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


    Facebook   Google+   Xing   Twitter

          
    Impressum | Nutzung | Datenschutz

    Das Österreichische Volkswörterbuch ist eine Sammlung von österreichischen Wörtern. Als Volkswörterbuch stellt es nicht nur die Sprache der Bevölkerung dar, sondern bietet jedem die Möglichkeit selbst mit zu machen.
    Derzeit sind über 1300 Wörter im Wörterbuch zu finden und über 10.000 Wörter wurden schon eingetragen.

    Österreichisches Deutsch bezeichnet die in Österreich gebräuchlichen sprachlichen Besonderheiten der deutschen Sprache und ihres Wortschatzes in der hochdeutschen Schriftsprache. Davon zu unterscheiden sind die in Österreich gebräuchlichen bairischen und alemannischen Dialekte.

    Das vom österreichischen Unterrichtsministerium mitinitiierte und für Schulen und Ämter des Landes verbindliche österreichische Wörterbuch dokumentiert das Vokabular der deutschen Sprache in Österreich seit 1951.

    Im österreichischen Volkswörterbuch gehen wir darüber hinaus und bieten die Möglichkeit eine einzigartige Sammlung von Dialekten, Austriazismen und generell wichtigen Wörtern in Österreich. Teile des Wortschatzes der österreichischen Standardsprache sind, bedingt durch das bairische Dialektkontinuum, auch im angrenzenden Bayern geläufig.

    Einige Begriffe und zahlreiche Besonderheiten der Aussprache entstammen den in Österreich verbreiteten Mundarten und regionalen Dialekten, viele andere wurden nicht-deutschsprachigen Kronländern der Habsburgermonarchie entlehnt. Eine große Anzahl rechts- und verwaltungstechnischer Begriffe sowie grammatikalische Besonderheiten gehen auf das österreichische Amtsdeutsch im Habsburgerreich zurück.

    Außerdem umfasst ein wichtiger Teil des speziell österreichischen Wortschatzes den kulinarischen Bereich; einige dieser Ausdrücke sind durch Verträge mit der Europäischen Gemeinschaft geschützt, damit EU-Recht Österreich nicht zwingt, hier fremde deutschsprachige Begriffe anzuwenden.

    Daneben gibt es in Österreich abseits der hochsprachlichen Standardvarietät noch zahlreiche regionale Dialektformen, hier insbesondere bairische und alemannische Dialekte. Diese werden in der Umgangssprache sehr stark genutzt, finden aber keinen direkten Niederschlag in der Schriftsprache.

    Wir benutzen Cookies um unsere Seite verbessern zu können. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier unsere Datenschutzbestimmungen. OK