Buchstabe E | Wörter 1-79


+60
Eichkatzerl
Eichhörnchen
Haumi 5

+60
Eidotter
Eigelb
Russi 4

+89
E͟ierpecken
Osterbrauch bei dem zwei gekochte Eier gegeneinander geschlagen werden
Russi 9

+71
Eierschwammerl
Pfifferling
Russi 1

+61
Eierspeise
Rührei
Russi 8

+75
E͟iklar
Eiweiß
System32 3

+44
ein Bankl reissen
sterben
Russi 2

+13
ein Glasaug spucken
Ein blaues Auge hauen
System32 0

+56
ein hatscherter/hatschender Vergleich
ein hinkender Vergleich
Russi 4

+70
ein Schnoferl ziehen
beleidigt sein
pedrito 1

+34
ein Weh sein
ein Schwächling sein
Russi 1

+66
eindepschen
eindrücken
System32 1

+29
eine fransen
eine Ohrfeige geben
HeleneT 0

+58
eine ruhige Kugel schieben
faul sein, einer sehr gemütlichen Tätigkeit nachgehen
HeleneT 4

+26
eine Wụchtel drucken
eine gute Zote reissen
HeleneT 4

+8
eine Zigarette wu̲zeln
eine Zigarette selber drehen
pedrito 1

+51
Einedrahrer
Angeber
System32 1

+66
einen Bahö̲l machen
Aufsehen erregen, Lärm machen
evemax 6

+44
einen Baum aufstellen
sich entschlossen quer legen
Brezi 7

+23
einen Drahra machen
durchfeiern
bessawissa 4

+69
einen Fetzen haben
betrunken sein
System32 0

+63
einen Gạchen kriegen
plötzlich jähzornig und ungehalten werden
HeleneT 4

+8
Einen Gu̲ten (Appetit)
Guten Appetit
stanton 0

+15
einen Hacker machen
einen Zug von der Zigarette (auch von einer Flasche einen Schluck )machen
zott 5

+3
einen Hạdern drauf haben
mit hoher Geschwindigkeit unterwegs sein
Sunny 1

+11
einen Hạxen ausreissen
sich für ewas/jmd. einsetzen/engagieren
Amalia 3

+5
einen hocken haben
betrunken sein
pedrito 2

+57
einen Klescher haben
einen Knall haben
Russi 3

+64
einen Klopfer haben
dumm sein
pedrito 2

+16
einen Ramel kosten
fast nichts kosten
Russi 1

+10
einen Schla̲f haben
schläfrig sein
System32 2

+58
einen Stern reissen
stürzen; hinfallen
Russi 3

+38
einen Tango machen
sich lautstark aufregen, beschweren; übermäßig aufhebens machen
Brezi 1

+2
einen Tọpfen reden
einen Blödsinn sagen
orange 0

+15
eingehen
sterben (für Pflanzen, Tiere oder auch Firmen)
tvinz 9

+20
eingehen
einlaufen, kleiner werden
tvinz 9

+51
einhauen
gierig, mit großem Appetit essen
Brezi 1

+70
eini, eine
hinein
System32 2

+53
einlassen
bohnern (Fußboden), imprägnieren (Leder, v. a. Schuhe), mit Poliermittel behandeln (Möbel)
Brezi 14

+39
Einmal der Gigl, einmal der Gogl
Einmal der eine, einmal der andere
HeleneT 4

+18
einmal umfallen
kurze Entfernung
shadow 8

+47
einnähen
an sich bringen
klaser 4

+44
einsagen
vorsagen
shadow 7

+29
einscheren
beerdigen, begraben
JoDo 1

+54
Einschicht
Öde, Einsamkeit
doc 6

+49
Einschichthof
Bauernhof, recht abgelegen, vereinsamt gelegen
shadow 4

+12
einschichtig
einzeln (wenn eigentlich ein Paar oder mehrere Exemplare erwartet werden)
Brezi 11

+5
E͟inserschmäh
besonders gefinkelter Trick, kann aber auch das genaue Gegenteil bedeuten - also ein besonders simpler Trick sein.
System32 1

+45
Einsiedeglas
Einweckglas
Brezi 2

+52
Einspänner
Filterkaffee oder Mokka mit Schlagobershaube (Schlagsahnehaube), in einem Trinkglas serviert; auch Fiakerkaffee
System32 4

+53
einsperren
einschließen
shadow 3

+44
Eintropfsuppe
Tropfteigsuppe
shadow 12

+29
einwassern
jemanden betrunken machen
System32 0

+78
E͟itrige
Käsekrainer
System32 7

+55
eitzerl
ein wenig, ein bisschen
Russi 2

+12
Elferfrage
heikle, schwierige Frage
Meli 2

+51
Energieferien
Semesterferien (Schulferien im Februar, eingeführt mit dem Ziel, Heizkosten zu sparen)
stanton 7

+59
Engelmacherin
eine Frau die Abtreibungen vornimmt
Russi 8

+4
eppa
etwa, tatsächlich
pedrito 3

+13
eppa
vielleicht
System32 6

+39
Eprouvette
Reagenzglas; Probierröhrchen
HeleneT 9

+78
Ẹrdapfel
Kartoffel
Russi 4

+2
Erdäpfel, gekochte
Pellkartoffel
Amalia 2

+2
Ẹrdäpfelacker
Kartoffelacker
Amalia 1

+2
Ẹrdäpfelbauer
Kartoffelbauer
Amalia 1

+65
Ẹrdäpfelgulasch
Kartoffelgulasch
Meli 1

+8
Ẹrdäpfelkäse, Ẹrdäpfelkas
Kartoffelkäse; ein Aufstrich aus zerdrückten Kartoffeln, Rahm und Gewürzen
Ely 2

+2
Ẹrdäpfelknödel
Kartoffelknödel; Kartoffelkloß
Amalia 1

+2
Ẹrdäpfelkoch
Kartoffelbrei; Gericht der Wiener Küche
geldtasche 1

+59
Ẹrdäpfelpüree
Kartoffelbrei; Kartoffelpüree
Russi 0

+10
Ẹrdäpfelsterz
Kartoffelmasse, geformt und geröstet
shadow 5

+48
Erlagschein
Überweisungsauftrag
Russi 4

+9
erste Reihe fu̲ßfrei
eine sehr bequeme Position
Russi 2

+4
es hat geschnackelt
etwas ist plötzlich passiert: jmd. hat etwas verstanden, ist schwanger geworden, hat sich verliebt
HeleneT 0

+3
es ist ein Gefrett mit etw./jmd.
etw./jmd. ist ein Problem bzw. macht Probleme
Russi 0

+5
es wird mit dem Summerton (Zeitansage)
es wird beim nächsten Ton (Zeitansage)
JoDo 9

+16
Essigpatscherl
Fuß-/ Wadenwickel mit Essig
Joachim_Dorner 5

+21
Evidenz
Übersicht
Russi 5
D
E
F

Wörterbuch Index

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Facebook   Xing   Twitter

Impressum | Nutzung | Datenschutz

Das Österreichische Volkswörterbuch ist ein Verzeichnis von österreichischen Wörtern. Als Volkswörterbuch stellt es nicht nur die Sprache der Bevölkerung dar, sondern bietet jedem die Option selbst mit zu machen. Momentan sind über 1400 Wörter im Wörterbuch zu finden und über 10.000 Wörter wurden schon eingetragen.

Österreichisches Deutsch bezeichnet die in Österreich gebräuchlichen sprachlichen Besonderheiten der deutschen Sprache und ihres Wortschatzes in der hochdeutschen Schriftsprache. Davon zu unterscheiden sind die in Österreich gebräuchlichen bairischen und alemannischen Dialekte.

Das vom österreichischen Unterrichtsministerium mitinitiierte und für Schulen und Ämter des Landes verbindliche Österreichische Wörterbuch dokumentiert das Vokabular der deutschen Sprache in Österreich seit 1951. Unser "Österreichisches Volkswörterbuch" ist mit diesem "Österreichischen Wörterbuch" in keiner Weise verbunden und wir erheben auch keinen wissenschaftlichen Anspruch.

Im österreichischen Volkswörterbuch gehen wir weiter und bieten eine einzigartige Sammlung von Dialekten, Austriazismen und generell wichtigen Wörtern in Österreich. Teile des Wortschatzes der österreichischen Standardsprache sind, bedingt durch das bairische Dialektkontinuum, auch im angrenzenden Bayern geläufig.

Einige Begriffe und zahlreiche Besonderheiten der Aussprache entstammen den in Österreich verbreiteten Mundarten und regionalen Dialekten, viele andere wurden nicht-deutschsprachigen Kronländern der Habsburgermonarchie entlehnt. Eine große Anzahl rechts- und verwaltungstechnischer Begriffe sowie grammatikalische Besonderheiten gehen auf das österreichische Amtsdeutsch im Habsburgerreich zurück.

Zusätzlich umfasst ein wichtiger Teil des speziell österreichischen Wortschatzes den kulinarischen Bereich.

Daneben gibt es in Österreich neben der hochsprachlichen Standardvarietät noch viele zahlreiche regionale Dialektformen, hier besonders bairische und alemannische Dialekte. Diese werden in der Umgangssprache häufig genutzt, finden aber keinen unmittelbaren Niederschlag in der Schriftsprache.